Direkt zum Inhalt
Startseite » Unternehmen » Technische Hilfe

Technische Hilfe

So erhalten Sie eine Leistungsoptimierung

Die richtige Wahl ist die industrielles Flüssigkeitsmanagement ist bei Metallbearbeitungsprozessen sehr wichtig: Lbritalia Research and Development und Technical Assistance waren schon immer "Partner" der Kunden bei der Auswahl und Entwicklung von kundenspezifischen Flüssigkeiten sowie Flüssigkeitsmanagementprogrammen, um die Leistung zu optimieren und Ergebnisse in Bezug auf Qualität zu erzielen, Effizienz und Wirtschaftlichkeit für den Endverbraucher.

Im Allgemeinen arbeitet Lubritalia Technical Assistance nach folgendem Schema:

  1. Die erste Phase der Aktivität umfasst einen technischen Besuch, um den Produktionsprozess und die Bedürfnisse des Kunden kennenzulernen. Diese Phase endet mit der Angabe der am besten geeigneten Produkte und mit der Definition eines Anlagentestprogramms
  2. Anlagentests ermöglichen es, die Leistung der in einem bestimmten Prozess verwendeten Produkte zu bewerten und etwaige Abweichungen in der Formulierung und / oder den Verwendungsbedingungen zu identifizieren.
  3. Sobald diese Aspekte definiert sind, schlägt der Technische Kundendienst einen Überwachungsplan vor, der vom Kunden und/oder von Lubritalia durchgeführt wird. Bei Bedarf werden die analytischen Verfahren an internes Personal übertragen, das diese eigenverantwortlich durchführt. Beispielsweise werden bei Bearbeitungsemulsionen die wichtigsten Parameter regelmäßig überwacht.

    Einige von ihnen sind:

    • Konzentration: um zu überprüfen, ob die aktiven Komponenten des Produkts in ausreichender Menge in der Betriebsflüssigkeit vorhanden sind;
    • pH: Gegen Korrosion und mikrobiotische Vermehrung;
    • mikrobielle Kontamination: um die Vermehrung von schädlichen Bakterien, Hefen und Pilzen aufgrund der Auswirkungen auf Flüssigkeitseigenschaften, Produktqualität, Gerätelebensdauer und Bedienergesundheit zu verhindern und zu bekämpfen;
    • um die Bildung von Korrosion auf den Metalloberflächen von hergestellten Artikeln und Ausrüstungen zu vermeiden.

    Die aus der Überwachung stammenden Daten werden verwendet, um die Korrekturmaßnahmen zu definieren, die es ermöglichen, das vom Prozess geforderte Leistungs- und Effizienzniveau aufrechtzuerhalten. Durch die Überwachung können Sie Kosten senken, indem Sie die Lebensdauer von Betriebsflüssigkeiten, Werkzeugen und Geräten verlängern und die Häufigkeit von Wartungseingriffen verringern.